Samstag, 28. März 2020
Hausbau

Das Haus ist endlich fertig! Hausbaustand 27.03.2020

Das Haus ist fertig und ich gebe euch eine Roomtour.

Küche

Wir starten in der Küche, wir haben uns für eine Kochinsel mit Kochfeld entschieden. Dazu dann petrolfarbene Hochstühle, damit man entspannt essen oder Zutaten schneiden kann. Das Kochfeld ist von Bora und zieht den Dunst direkt ins Feld, dadurch entfällt die Haube, an der man sich den Kopf stößt. Mit dem langen Schlauch vom Wasserhahn kann ich die gesamte Küche unter Wasser setzen, was will man mehr?! Wir haben eingelassene Steckdosen, damit wir immer Strom für alle möglichen Geräte haben. Transparenter Wasserkocher sieht cool mit Licht aus und doof mit Kalk. Küche/Wohnzimmer und Esszimmer sind ein Raum und wir haben von IKEA Lampen eingebaut, damit man per App oder Sprache die Lampen steuern kann, was Helligkeit und Farbtemperatur angeht. Der Ofen ist erhöht, dadurch kommt man super dran und man kann die mittlere Schiene rausziehen und verbrennt sich nicht so schnell. Im Kühlschrank haben wir weißes Licht.

Wohnzimmer

Das Wohnzimmer ist direkt gegenüber und ist unser Rückzucksort nach einem stressigen Tag. Die Stühle gehören zum Esstisch, den wir aber noch nicht haben. Im Wohnzimmer und im Flur oben haben wir Repeater, damit wir überall guten Internetempfang haben. Meine Konsolen sind auch im Wohnzimmer, denn ich zocke gerne und im Regal nebenan  sind dann Spiele/Bücher und Blurays untergebracht, damit man immer etwas zum bespaßen hat. Deko ist natürlich auch immer wichtig für einen gemütlichen Raum.

Gästebad

Im Gästebad haben wir uns für ein seegrünes Farbschema entschieden und wir wollten so wenig wie möglich bohren, darum ist der Klopapierhalter so ein Ständer.

Arbeitszimmer

In meinem Arbeitszimmer habe ich zwei Schreibtische. Einen primären Arbeitsplatz und einen, wo ich auch mal zocke. Das wird aber bald reduziert auf einen Windows PC zum arbeiten. Auch im Arbeitszimmer habe ich es mir ein bisschen gemütlich gemacht. Ich habe gerade alles ein bisschen umgestellt und überlege noch, wie ich es noch wohnlicher bekomme.

Bad

Das Farbschema im großen Bad ist blau gold. Es folgen noch Badematten in blau, da haben wir noch keine gefunden. Das Klo ist in so einer Ecke, dass man seine Ruhe hat und nicht gleich entblößt ist, falls mal einer reinkommt. Die Dusche hat weiße Fliesen, damit es da nicht so eine dunkle Ecke ist.

Arbeitszimmer Freundin

Das ist das Zimmer von meiner Freundin. Einmal Arbeitszimmer, aber auch Rückzugsort, deshalb auch hier Fernseher und Konsolen. Dann steht hier das Terrarium von unserem Kind. Einem kleinen süßen Hamster, dem es gerade noch zu hell ist, sonst hätte er euch auch mal Hallo gesagt.

Im Schlafzimmer haben wir nicht so viel, aber ganz wichtig, kleine Bärchen im Bett. Und ganz wichtig, wie in allen Zimmern, Pflanzen, die euch die Luft wegatmen.