Montag, 13. August 2018
how to youtube

Fehler vermeiden und mehr Abonnenten bekommen

Wenn ihr diese Fehler vermeidet, dann werdet ihr mehr Abonnenten bekommen. 

Hey ich bin Malte und willkommen auf meinem Kanal Miime Cox, hier lernt ihr YouTube zu verstehen und bessere Videos zu drehen, abonniert doch gerne, wenn ihr nichts zu diesen Themen verpassen wollt.

Immer wieder schreiben mir Leute und wundern sich, warum sie nicht voran kommen, obwohl sie doch viele Videos hochladen. Darüber möchte ich heute sprechen, denn es gibt einige Fehler, die ihr vermeiden könnt, damit euer Kanal wächst und ihr mehr Abonnenten bekommt. 

Fehler 1 

Ich habe einen Kanal mit 10.000 Abonennten und dadurch bekomme ich viele Kommentare. Viele von diesen Kommentaren loben meine Videos oder die Leute bedanken sich usw. Dann gibt es aber auch die Leute, die nach Abo für Abo fragen, die Leute, die sagen, dass man ihren Kanal anschauen soll oder die Leute, die schreiben „hey, das soll keine Werbung sein, aber ich gebe mir viel Mühe und mache tolle Videos“. Sorry Leute, so funktioniert das nicht. Wenn jemand einen Kommentar schreibt und meine Zuschauer bittet, mal auf ihren Kanal zu gehen, dann lösche ich diesen direkt. Das Ding ist, so will sich niemand den Kanal vom Kommentarschreiber ansehen, denn es nervt einfach nur.  

Wie macht ihr das jetzt richtig? Schreibt einen vernünftigen Kommentar. Gebt was zum Video zum besten, schlagt etwas vor oder diskutiert unter dem Video. Denn wenn ihr sinnvolle Kommentare schreibt, werden das die anderen lesen, interessant finden und auch bei euch mal vorbeikommen. Eigentlich bei jedem Menschen in den Kommentaren schrillen sofort die Alarmglocken, wenn jemand sagt, dass man seinen Kanal angucken soll.  

Also, nervt nicht rum in den Kommentaren, sondern schreibt was sinnvolles.  

Fehler 2 

Regelmäßige Videos sind so wichtig. Woher ich das weiß und warum ich das sage? Ich habe gegen Ende des letzten Jahres aufgehört jede Woche Videos zu machen. Zu dem Zeitpunkt bekamen meine Videos ziemlich schnell ca. 3000 Aufrufe. Dann kam nur jeden Monat mal ein Video und jetzt ist mein Ranking so im Arsch, dass es manche Videos noch nichtmal auf 1000 Aufrufe schaffen. Das bedeutet nichtmal 10% meiner Abonnenten schauen meine Videos. Das schmerzt ziemlich. Darum kann ich euch wirklich nur empfehlen, immer regelmäßig Videos zu machen. Ich habe hier mal ein Video verlinkt, wo ich zeige, wie ihr es schafft mit wenig Aufwand jede Woche ein Video zu machen. Denn wenn ihr einmal raus seid aus dem guten Ranking, ist es so verdammt schwer da wieder reinzukommen. 

Fehler 3 

Auch wenn ihr nur wenige Abonnenten habt, sollten eure Videos so gut sein, als hättet ihr wesentlich mehr. Warum? Weil ihr euch gegen die ganzen anderen durchsetzen wollt. Und was ändert sich schon finanziell zB ob ihr 100 oder 1000 Abonnenten habt. Darum lernt so schnell ihr könnt, wie ihr richtig gute Videos macht und investiert, wenn ihr könnt in das richtige Equipment. Manche Leute kaufen sich teure Kameras, haben dann aber kein Geld mehr für Licht, Ton oder gute Objektive. Manche kaufen sich einen richtig fetten Gaming PC, nehmen dann aber mit einer Blechbüchse ihren Ton auf.  

Wenn eure Zuschauer sehen, dass ihr euch richtig Mühe gebt, auch für nur einen Abonnenten, dann werden sie das respektieren und euch abonnieren. Sie sehen dann, wie viel euch das Wert ist und wieviel Mühe ihr euch macht.  

Welche Fehler kennt ihr denn noch, die unbedingt vermieden werden sollten, dann schreibt sie gerne in die Kommentare und ist das hier euer erstes Video auf meinem Kanal, dann abonniert doch gerne Miime Cox, denn hier lernt ihr YouTube zu verstehen und bessere Videos zu drehen. Vergesst dabei nicht die Glocke zu aktivieren, vielen Dank fürs zuschauen und bis zum nächsten Video.