Samstag, 23. Juni 2018
flyleave

Hellofresh Review – Flyleave

Hellofresh Review – Kochbox HelloFresh im Test. Ich zeige euch heute, was ich von der Hellofresh Box halte und wie das kochen damit ist. Wie gefällt euch die Kochbock von Hellofresh? 

Das Thema Essen ist so extrem präsent in unserem Leben. Man muss sich überlegen, was man kochen könnte, dann die passenden Zutaten kaufen und dann auch noch kochen. Mich nervt das extrem. Deshalb habe ich mal Hello Fresh ausprobiert. Hier bekommt ihr eine Box zugeschickt, mit verschiedenen Rezepten und den passenden Lebensmitteln, die ihr ziemlich einfach nachkochen könnt. Auf der Homepage gibt es verschiedene Varianten. Entweder Classic oder vegetarisch. Entweder für 2,3 oder 4 Personen und dann könnt ihr noch entscheiden, ob ihr 3.4 oder 5 Gerichte die Woche kaufen wollt. Die Classic Box für 2 Personen und 3 Tage kostet zB 42,99. Die Classic Box für 4 Personen und 5 Tage kostet 89,99€. 

Die Rezeptbögen sind sehr gut gestaltet und man kann alles sehr gut nachvollziehen. Die Tüten und Rezepte sind jeweils mit einer Farbe markiert, damit ihr wisst, was in den Tüten drin ist. 

Die Rezepte sind leicht verständlich und ob das Kochen nun schwer oder leicht für euch ist, hängt ein bisschen davon ab, wie gut ihr kochen könnt. Da aber alles gut und Schritt für Schritt erklärt wird, kann es eigentlich nur mal sein, dass das Timing nicht so ganz stimmt. 

Mir persönlich ist die Box ein bisschen zu teuer, denn wir sind 2 Personen im Haushalt und nehmen immer die 5 Tage Box und bezahlen 57,99€, was 5,80€ pro Portion entspricht und das finde ich schon ziemlich teuer. 

Was mir wiederum sehr gut gefällt ist einfach der Stress, der wegfällt. Man bestellt die Box, sie wird geliefert, man tut alles in den Kühlschrank und kocht sich abends sein essen. 

Generell könnten manche Portionen auch ein bisschen größer ausfallen. Ich habe danach nicht direkt noch extrem hunger, aber manchmal eben doch noch ein bisschen. 

Was mir noch gut gefällt ist, dass ich so etwas esse, was ich mir sonst gar nicht machen würde oder was mir überhaupt nicht einfallen würde. Es sind schöne und pfiffige Rezepte dabei und wenn ihr das Rezept einmal habt, könnt ihr es auch einfach nachkochen. ich habe durch Hello Fresh einige neue Lieblingsrezepte für mich entdeckt. 

Ich kann euch daher HelloFresh nur empfehlen. Einfach mal ausprobieren, wenn euch das Konzept zusagt. Ihr könnt jederzeit wieder abbrechen und bekommt dann keine Boxen mehr. 

Was haltet ihr von HelloFresh, schreibt es mal gerne in die Kommentare und ist das hier euer erstes Video auf meinem Kanal, dann abonniert doch gerne Flyleave, denn hier nehme ich euch mit auf meine Reisen und Abenteuer. Vielen Dank fürs zusehen und bis zum nächsten Video. 

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
582