Montag, 21. Mai 2018
how to youtube

Kostenlose Musik für YouTube Videos

Musik ist extrem wichtig für Videos, sie kann dabei helfen Stimmungen rüberzubringen und damit Emotionen bei den Zuschauern auszulösen oder bei einem einfachen Sprechvideo hilft Musik dabei die Zuschauer beim Video zu halten. Deshalb ist Musik so wichtig und damit ihr euch nicht rumärgern müsst, habe ich mal einige Quellen für euch zusammengetragen, wo ihr richtig gute kostenlose Musik herbekommt und am Ende gibt es noch einen Bonus. 

Chuki Beats 

Das ist ein YouTube Kanal und hier könnt ihr verschiedenste Beats aus unterschiedlichen Musikbereichen runterladen. Die Sachen klingen richtig gut und sind sowohl gut, um das Video zu tragen, als auch, zum unterlegen für normale Sprechvideos. Der Kanalbetreiber hat auch eine Infoseite, wo genau steht, was ihr machen müsst, damit ihr die Musik verwenden dürft. So ist eine Namensnennung essentiell. 

NoCopyrightSounds 

Auf der Seite NoCopyrightSounds bekommt ihr extrem viel Musik für eure Videos. Alles eher im Bereich House und Elektro angesiedelt, aber damit eben auch sehr gut für Lifestyle Videos oder Vlogs. Hier müsst ihr auch unbedingt darauf achten, dass ihr die Künstler richtig verlinked. Die Auswahl ist auf jeden Fall riesig und hier könnt ihr euch extrem austoben. 

Beaterie 

Beaterie ist ein weiterer YouTube Kanal und hier bekommt ihr, verschiedenste Musiken. Der Kanalbetreiber hat viel für Gaming Kanäle und Minecraft Kanäle gemacht, also ist hier eigentlich alles für den Gaminggeschmack zu haben. Auf der Homepage wird auch wieder genau aufgeführt, was ihr machen sollt. Damit könnt ihr dann eigentlich auch nichts falsch machen. 

Majestic Color 

Majestic ist eigentlich ein Label, sie bieten aber neben viel Musik auch einige Songs an, die ihr für eure Videos benutzen könnt. Entweder sucht ihr auf dem Majestic Kanal nach Majestic Color oder ihr klickt einfach auf den Link in der Beschreibung. Auch hier müsst ihr dann wieder die Namen der Künstler nennen. 

Jetzt habt ihr schon eine Weile zugeschaut und ich habe euch ziemlich gute Quellen gegeben, wenn ihr jetzt aber noch zwei richtige Highlights haben wollt, gebe ich euch jetzt ein paar Bonustipps.  

Audiohero 

Fangen wir an mit Audiohero. Das ist eine große Musikbibliothek, wo ihr aus extrem vielen Musikrichtungen etwas raussuchen könnt. Audiohero funktioniert ein bisschen anderes als die anderen Quellen. Hier müsst ihr die Künstler nicht extra nennen, es reicht ein Hinweis, dass ihr die Musik von Audiohero habt.  

Epidemic Sound

Kommen wir zu meiner Lieblingsquelle Epidemic Sound. Dazu habe ich auch ein Review Video gemacht. Hier bekommt ihr hochqualitative Musik zu wirklich allen Themen und könnt richtig gut sortieren und suchen. Wenn euch zB der Bass oder die Drums im Song stören, könnt ihr einfach unterschiedliche Stems runterladen und dann eben im Schnittprogramm auswählen, ob ihr nur die Drums wollt oder nur den Gesang usw. Das ist extrem cool. 

Kommen wir zum Haken der letzten Quellen. Sie kosten etwas, aber wenn ihr Tubebuddy benutzt und einen Pro Plan habt, dann bekommt ihr Audiohero kostenlos und spart bei Epidemic Sounds auch nochmal 25% und gerade Epidemic ist in meinen Augen ein Gamechanger. Zu TubeBuddy habe ich hier auch eine Review gemacht. Wenn ihr richtig durchstarten wollt mit YouTube ist TubeBuddy extrem hilfreich! 

Jetzt habt ihr richtig coole kostenlose Quellen und extrem gute Quellen für einen kleinen Preis von mir bekommen. Probiert alles mal aus und dann viel Spaß mit der neuen Musik. 

Was für Quellen kennt ihr denn noch, schreibt sie mir gerne in die Kommentare und ist das hier euer erstes Video auf meinem Kanal, dann abonniert doch gerne Miime Cox, denn hier lernt ihr YouTube zu verstehen und bessere Videos zu drehen und aktiviert doch direkt die Glocke, damit ihr nichts mehr verpasst. Vielen Dank fürs zusehen und bis zum nächsten Video.