Montag, 26. März 2018
how to youtube

Mehr Aufrufe auf YouTube bekommen 2018

Ihr wollt mehr Aufrufe für eure Videos haben, dann ist dieses Video genau das richtige für euch. 

Hey ich bin Malte und willkommen auf meinem Kanal Miime Cox, hier lernt ihr YouTube zu verstehen und bessere Videos zu drehen, abonniert doch gerne, wenn ihr nichts zu diesen Themen verpassen wollt. Letzte Woche habe ich euch erklärt, wie ihr mehr Abonnenten bekommt und ein wichtiger Aspekt davon ist es auch erstmal viele Views zu bekommen. Denn sehen mehr Leute eure Videos werden sie wahrscheinlich zu Abonnenten.

Kurzer Exkurs dazu, ein wichtiges Kriterium für YouTube dafür wie relevant euer Kanal ist, sind nicht die Views oder Abonnenten, sondern die Wiedergabezeit. Dabei ist egal, ob das auf eurem Kanal oder generell auf YouTube ist. Schafft ihr es also die Zuschauer auf YouTube zu halten, werdet ihr als relevant eingestuft. Wenn die Leute aber euer Video abschalten oder auf eine andere Homepage gehen, ist das nicht gut.

Ihr werdet also an euere Wiedergabezeit bemessen und ist diese gut, werden eure Videos besser geranked und landen weiter oben in der Suche. Das bedeutet ebenso, je länger eure Zuschauer Videos schauen, desto eher sind sie gewillt euren Kanal zu abonnieren, die Videos zu teilen oder zu liken usw.

Wichtig zu wissen ist noch, dass ihr eine Wiedergabezeitkonto habt. Wenn jemand auf euren Kanal kommt und ein Video schaut, startet eine, laut YouTube so benannte, Watch Session. Wenn der Zuschauer also weiterhin Videos auf YouTube schaut, füllt sich euer Wiedergabezeitkonto und euer Kanal gewinnt extrem an relevanz.

Ich möchte euch an dieser Stelle mal einen weiteren Tipp geben, da ihr bis hierher geschaut haben. Um eurer Wiedergabezeitkonto zu füllen solltet ihr Listenvideos machen. Nicht Top 5 schlechte Filme Listen, sondern Empfehlungslisten für andere Videos, dabei verlinkt ihr auf andere Videos von anderen Kanälen. Das klingt erstmal kontraproduktiv, aber wenn ihr auf coole hilfreiche Videos verlinkt, bleiben die Leute auf der Plattform und ganz wichtig, euer Wiedergabezeitkonto füllt sich und damit boostet ihr euren Kanal, obwohl man ja jetzt das Gefühl hat, Zuschauer verloren zu haben.

Schaut auch mal in die Statistik, wo die Leute eure Videos schauen. Also Handy oder PC, ich wette, es sind ca. 50/50 oder sogar mehr Handy. Deshalb solltet ihr euren Kanal für Mobile anpassen. Alles muss gut lesbar sein, baut Abspänne ein, damit die Leute auch unterwegs weitere Videos schauen können.

Kurze Zusammenfassung: Für mehr Views braucht ihr mehr Wiedergabezeit. Ihr habt ein Wiedergabezeitkonto, das sich füllt, wenn ihr die Zuschauer generell auf YouTube haltet und erreicht damit einen Boost an Relevanz und dadurch bekommt ihr mehr Aufrufe und damit mehr Abonnenten.

Was für Tipps habt ihr für mehr Aufrufe? Schreibt sie mir gerne in die Kommentare und ist das hier euer erstes Video auf meinem Kanal, dann abonniert doch gerne Miime Cox und aktiviert die Glocke, denn hier lernt ihr YouTube zu verstehen und bessere Videos zu drehen. Vielen Dank fürs Zuschauen und bis zum nächsten Video.

Was zu sagen? Schreib deinen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree