Montag, 2. Oktober 2017
how to youtube

Mehr YouTube Aufrufe auf alte Videos bekommen.

Mehr YouTube Aufrufe auf alte Videos bekommen. Alte YouTube Videos reaktivieren. Die Methoden, die ich euch heute zeige, helfen euch dabei mehr YouTube Aufrufe auf alte Videos zu bekommen, damit könnt ihr alte Videos reaktivieren und euer Kanal bekommt automatisch mehr Relevanz und wird häufiger gefunden.

So ein YouTube Kanal hat man nicht nur ein paar Wochen oder Monate. Im Idealfall läuft diese Jahrelang, doch dann habt ihr bestimmt einige Videos, die kaum noch Aufrufe bekommen. Das ist sehr schade und wie gut wäre es, wenn diese Videos doch noch Aufrufe bekommen würden und euch damit helfen, relevanter zu werden? Das geht und wie, erkläre ich euch jetzt.

Als erstes solltet ihr herausfinden, welche Videos nur noch sehr wenig oder gar keine Aufrufe bekommen. Wendet nicht unbedingt neues bei alten Videos an, die schon sehr gut laufen und trotz ihres alters immer noch gefunden werden, denn solltet ihr dort etwas drehen und plötzlich stürzen die Views ein, wäre das sehr ärgerlich. Einiges von dem was ich euch gleich erkläre kann also dafür sorgen, dass gut laufende Videos abstürzen, deswegen wendet das an auf Videos, die nicht gut laufen, die es aber verdient haben, gesehen zu werden.

Okay, damit habe ich das klar gemacht, dann lasst uns loslegen!

Schaut euch das Video an und achtet besonders darauf, was in den ersten 15 Sekunden passiert. Also wie bekommt ihr eure Zuschauer dazu, das Video zu sehen. Ist die Einleitung stark oder schwach? Passt das gesagte zum Titel und zum Thumbnails? Wenn nicht, solltet ihr dort anpassen. Habt ihr Thumbnail und Titel geändert und damit die zwei wichtigsten Faktoren beachtet, solltet ihr noch in die Beschreibung schauen. Vor allem die ersten paar Sätze, achtet auf Keywords und baut solche ein, die zum Titel passen. Schreibt ein paar Sätze in gutem und verständlichem Deutsch. Nicht einfach nur Keyword an Keyword. Jetzt solltet ihr noch die Tags anpassen. Gibt es da eventuell noch welche, die besser passen zum Titel und zur Beschreibung. Habt ihr welche ausgelassen? Recherchiert noch weitere Tags, die gut zu dem Video passen, damit die Leute das Video über die Suche finden können.

Ist euer Video noch aus der Zeit, als es noch keine Abspannelemente gab, dann baut auch diese ein, da sie meist besser aussehen als die Verlinkungen und vor allem funktionieren sie auch auf mobilen Geräten, was im Moment ca. 50% der Nutzer beinhaltet.

Wenn ihr all das angepasst habt, dann fasst die Videos erstmal nicht mehr an. Wartet ca. 3 Monate, ohne überhaupt etwas zu ändern, denn es dauert einfach, bis Google das Video nochmal analysiert hat und damit geschaut hat, wo es reinpasst. Wenn ihr zu schnell wieder etwas ändert, wird gar nichts passieren. Darum gebt euch bei der Überarbeitung gleich richtig Mühe! Diese Änderungen sind nichts, was über Nacht passiert.

Das gute an diesen Änderungen ist, dass ich daraus lernen könnt. Was habt ihr in Vergangenheit falsch gemacht und was macht ihr zB jetzt schon besser. Mit diesem Wissen könnt ihr als euren gesamten Kanal nochmal boosten.

Habt ihr eure alten Videos schonmal überarbeitet und gesehen, dass es mal funktioniert hat und mal nicht? Schreibt mir gerne eure Meinung dazu in die Kommentare.

Abonniert doch gerne meinen Kanal um keins meiner Videos zu verpassen. Auf Miime Cox erkläre ich wie YouTube funktioniert und ihr dafür die perfekten Videos produziert. Miime Cox YouTube Kanal

 

Was zu sagen? Schreib deinen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*