Dienstag, 2. Mai 2017
how to youtube

Mehr YouTube Views durch TubeBuddy

Ich erkläre euch was genau TubeBuddy ist und wie TubeBuddy dabei hilft mehr Views und Abonnenten zu bekommen. Schaut also gerne mein TubeBuddy Tutorial auf Deutsch!

Erstmal möchte ich euch den Umfang zeigen, den ihr auf der TubeBuddy Seite bekommt. Hier gibt es zB den Health Report, wo ihr sehen könnt, wie eure Videos in den letzten 30 Tagen und im Vergleich dazu in den 30 Tagen davor liefen. Dann könnt ihr noch sehen, wie die Bindung war, also wieviele Kommentare, und Daumen hoch oder Runter. Außerdem bekommt ihr Einblicke in die Demografie. Welches Alter haben die Zuschauer und sind sie männlich oder weiblich, aber die Werte hier bekommt ihr auch einfach in den Google Analytics.

Beim Launchpad könnt ihr euch Tipps und Tricks geben lassen zu den Videos. Also was könnt ihr besser machen, welche Chancen verpasst ihr im Moment. Das ist super nützlich und ich mache das eigentlich mit jedem Video nachdem es online geht, damit ich keine Optimierung auslasse. Das ist aber leider auch ein Feature der Bezahlversion.

Gehen wir doch jetzt einfach mal direkt zu YouTube. Wenn ihr ein Video hochladet, könnt ihr eine Checklist sehen, damit ihr euer Video richtig verarbeitet. Also guten Titel schreiben, Beschreibung ausfüllen und alles was dazu gehört, damit ihr das nicht vergesst und das nicht untergeht.

Jetzt sehr ihr hier oben ein Symbol. Ein Klick zeigt euch alle TubeBuddy Funktionen an. Bisschen schade, auch die, die ihr mit eurer Lizenz gar nicht nutzen könnt. Aber das ist wohl, um euch heiß zu machen und Geld zu bezahlen. Ich benutze dieses Icon extrem viel, denn hier auf der rechten Seite könnt ihr direkt zu verschiedenen Seiten in eurem Dashboard springen. Das spart so absurd viel Zeit, das glaubt ihr gar nicht.

Ihr könnt hier auch rausfinden, wann die beste Zeit ist, euer Video hochzuladen. Einfach auf Best Time To Publish klicken und ihr könnt noch schauen für jeden oder für Abonnenten oder Nicht Abonnenten. Super praktisch, um ein bisschen mehr Klarheit reinzubringen.

Jetzt gehen wir aber mal direkt auf ein Video. Hier habt ihr jetzt mehrere neue Symbole. TubeBuddyzeigt euch an, wieviele Zeichen ihr für den Titel benutzen könnt. Wieviele Zeichen ihr in die Beschreibung Platz haben und auch wichtig, wieviele Zeichen bei den Tags.

Bei Tag Tools könnt ihr nun auf Suggest klicken, dann werden euch die Tags angezeigt, die sinnvoll für das Video sind und bei related könnt ihr sehen, mit welchen Tags eure Videos neben euren Videos landen, damit rechts immer eure Videos vorgeschlagen werden.

Mit Explore könnt ihr euch verschiedene Satatistiken für unterschiedliche Tags anschauen. gebt oben den Tag ein und sehr jetzt bei Top Ranking, wer auf Platz 1 landet, wer die meisten Videos für den Tag hat und wo ihr landet. Ebenso wird euch angezeigt, was die mreist genutzten Tags sind, die ebenfalls benutzt werden.  Bei Trending seht ihr, wie populär das Video über einen Zeitraum ist. Bei Auto-Suggest verhält es sich wie mit der YouTube Suche. Es werden Begriffe angezeigt, die nach eurem Tag folgen. Sehr praktisch, dass hier auch Google eingeblendet wird.

Auf der TubeBuddy Seite könnt ihr die verschiedenen Features mal im Vergleich sehen. TubeBuddy bietet verschiedene Lizenzen an. Gratis, Pro, Star und Ledgend. Hier könnt ihr einfach mal sehen, was ihr mit welcher Lizenz machen könnt.

Ich empfehle für den Anfang die gratis Version, ihr könnt aber auch mit einem Trick die Pro Version für wenig Geld bekommen. Klickt einfach hier bei Coupons auf „I have less than 50000 Views“ und schon bekommt ihr einen krassen Nachlass. Jetzt solltet ihr noch jährlich bezahlen, dann wird es richtig wenig Geld.

Warum sich die Bezahlversion so lohnt? Es gibt die Bulkfunktion. Also Stapelfunktion, damit könnt ihr bei Find/Replace/Append ein Wort oder eine Wortgruppe in eurer Beschreibung suchen und durch etwas anderes ersetzen. Ich habe das gemacht, als ich meine Amazon Links neu gemacht habe. Warum das extrem praktisch ist? Stellt euch vor ihr bringt Merch oder ein Produkt raus, dann könnt ihr den Link dazu einfach per Bulk Funktion in alle Videos einfügen! Das ist so unglaublich praktisch. Denkt euch mal, ihr macht den Link nur in das Ankündigungsvideo. Wieviele Leute sehen das und wieviele Leute sehen all eure Videos. Deshalb ist die Funktion extrem praktisch für mich!

Abonniert doch gerne meinen Kanal um keins meiner Videos zu verpassen. Auf Miime Cox erkläre ich wie YouTube funktioniert und ihr dafür die perfekten Videos produziert. Miime Cox YouTube Kanal

Was zu sagen? Schreib deinen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*