Montag, 18. Februar 2019
how to youtube

Regelmäßige Videos auf YouTube machen

Ich erkläre euch heute, wie ihr es schafft regelmäßige Videos für YouTube zu machen!

Hey ich bin Malte und willkommen auf meinem Kanal, hier lernt ihr YouTube zu verstehen und bessere Videos zu drehen, abonniert doch gerne, wenn ihr nichts zu diesen Themen verpassen wollt.

YouTube ist ein Hobby und deshalb können die meisten Menschen nicht ihre volle Aufmerksamkeit darauf richten. Der YouTube Algorithmus verlangt, dass ihr mindestens 1 Video die Woche macht. Neben all dem Kram, den man so zu tun hat, wird das relativ schwierig, deshalb möchte ich euch einige Tipps mitgeben, wie ihr das schafft.

Konzentriert euch auf Videos, die ihr umsetzen könnt. Ein Kurzfilm Kanal mit einem Video pro Woche wird wirklich sehr viel Arbeit. Wenn ihr gerne zockt, warum nicht einfach noch ein Mikrofon dazu nehmen und schon habt ihr einen Kanal mit Gaming Videos. Achtet einfach darauf, euch nicht zu viel vorzunehmen und schaut vorher, wie umsetzbar das alles wirklich ist.

Was noch sehr hilft ist vorproduzieren. Wenn ihr zB den Samstag als YouTube Tag nehmt, dann nehmt euch da Ideen und schreibt sie runter und dreht nicht nur ein Video, sondern so viele wie ihr schafft. Wenn ihr dann an einem Tag 3 Videos produziert habt, könnt ihr bisschen entspannter an die Sache rangehen und braucht nicht jede Woche angst zu haben, dass ihr kein Video schafft.

Mir hilft es auch ein festes Set zu haben. So muss ich nur alles anmachen, vielleicht den Hintergrund bisschen anders dekorieren und loslegen. Das spart so viel Zeit.

Ihr könnt die ganzen Nebenaufgaben, wie Themenrecherche oder Kommentare beantworten auch immer mal zwischendrin machen. Wenn ihr auf tot die Bahn wartet oder grade bisschen Zeit habt. Einfach das Smartphone nehmen und paar Ideen aufschreiben oder ein paar Kommentare in der Creator Studio App beantworten.

Keine Zeit ist immer ein Thema von falscher Priorität. Wenn ihr stundenlang vor Netflix chillt und euch beschwert, dass ihr keine Zeit für YouTube habt, dann wisst ihr doch, wo die Zeit eigentlich verschwunden ist. Also einfach mal schauen, womit ihr Zeit verschwendet und dann lieber anders priorisieren. Ist euch Netflix wichtiger als YouTube? Dann braucht ihr euch nicht beschweren, dass ihr keine Zeit für YouTube habt.

Welche Tipps habt ihr denn noch, um regelmäßig YouTube Videos zu machen, schreibt es mir gerne in die Kommentare und ist das hier euer erstes Video auf meinem Kanal, dann abonniert doch gerne, denn hier lernt ihr YouTube zu verstehen und bessere Videos zu drehen. Vergesst dabei nicht die Glocke zu aktivieren, vielen Dank fürs zuschauen und bis zum nächsten Video.