Montag, 15. Mai 2017
how to youtube

TubeBuddy VS vidIQ – Welches YouTube Tool ist besser?

TubeBuddy VS vidIQ – Welches YouTube Tool ist besser? Vergleich TubeBuddy und vidIQ TubeBuddy VS vidIQ werden von mir verglichen und ich zeige euch, welches Programm besser ist. TubeBuddy und vidIQ sind YouTube Tool und welches besser ist, erfahrt ihr im Vergleich von TubeBuddy und vidIQ. 

Hey, ich bin Malte und willkommen auf meinem Kanal Miime Cox. In den letzten Wochen habe ich euch TubeBuddy und vidIQ vorgestellt. Beide Programme helfen euch dabei YouTube besser zu verstehen und durch Optimierung mehr Aufrufe und Abonnenten zu bekommen. Ich möchte euch heute mal explizit zeigen, was die Unterschiede sind und welches Programm welche Vor und Nachteile hat.

Fangen wir doch einfach mal mit TubeBuddy an. TubeBuddy ist super für euer Kanalmanagement. Es hilft euch dabei vieles automatisiert zu machen. Zum Beispiel gibt es die Bulkverarbeitung, also die Stapelverarbeitung. Was die genau kann, habe ich im TubeBuddy Video gezeigt.

Ziemlich cool ist die Möglichkeit Beschreibungspromotions zu machen, damit könnt ihr wenn ihr ein Produkt rausbringt, das oben in der Beschreibung bewerben und das in jedem eurer Videos. Damit habt ihr die Möglichkeit, dass noch mehr Leute das sehen! Ebenso funktioniert das mit Gewinnspielen und dergleichen!

Dazu kommen bei TubeBuddy einige Optimisierungs Tools. So könnt ihr Rankings eurer Keywords sehen oder schauen, welche Keywords zum Video passen oder welche euch dabei helfen, dass ihr rechts bei suggested angezeigt werdet.

Deshalb solltet ihr TubeBuddy nehmen, wenn es euch wichtiger ist, euren Kanal schnell und einfach zu managen.

vidIQ konzentriert sich extrem auf die Optimisierungs-Tools und gibt euch nebenbei einige Kanalmanagment Hilfen dazu.

So könnt ihr bei vidIQ direkt beim hochladen eines Videos sehen wie euer SEO Ranking nach oben geht! Was wirklich fantastisch ist. Das ist bei TubeBuddy immer ein bisschen raten, was jetzt gut ist und was nicht.

Was beide Programme haben sind die Anzeige von Tags, sowie ein Ranking, wo das Keyword landet. Dazu kommen dann noch die Checklisten beim Video Upload.

Beide haben zudem die Abkürzungen zu bestimmten Bereichen in eurem Kanal. Bei vidiq funktioniert das sogar in jedem Tag, ihr müsst also nicht wie bei TubeBuddy auf YouTube sein.

Ich benutze einfach beide, da ich denke, dass mehr Informationen von 2 Programmen auf jeden Fall helfen!

Zusammenfassend kann ich sagen, dass beide Programme absolut ihre eigenen Vor und Nachteile. Mit den genannten Informationen könnt ihr jetzt für euch entscheiden, was ihr braucht und was euch mehr helfen würde. Habt ihr noch Fragen zu beiden Programmen, dann schreibt sie mir in die Kommentare und ich kann weitere Videos zum Thema machen. Ist das hier euer erstes Video auf meinem Kanal? Dann abonniert doch gerne Miime Cox, denn hier lernt ihr YouTube zu verstehen und bessere Videos zu drehen. Vielen Dank fürs zuschauen und bis zum nächsten Video.

Abonniert doch gerne meinen Kanal um keins meiner Videos zu verpassen. Auf Miime Cox erkläre ich wie YouTube funktioniert und ihr dafür die perfekten Videos produziert. Miime Cox YouTube Kanal

 

 

Was zu sagen? Schreib deinen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*