Montag, 7. Mai 2018
how to youtube

Warum BibisBeautyPalace das beste Vorbild ist!

Bianca Heinicke kennen viele als Bibisbeautypalace, sie hat den größten Beautykanal in Deutschland. Bibi ist ein großartiges Vorbild, aber nicht für jeden und auch nicht in jedem Bereich. Ich möchte mal beleuchten, warum man viel von ihr lernen kann und warum es so wichtig ist, dass wir von ihr viel lernen.  

Einleitung

Schaut man sich mal ein Video von Bibi an, fällt erstmal auf, dass sie im Schnitt so 6 Werbungen in ihren Videos hat, aber das meine ich nicht. Bibi hat ein einfaches Setup. Sie sitzt auf ihrem Bett, mit einer netten Beleuchtung und alles ist relativ schlicht. Was schnell auffällt ist der schreckliche Ton. Der ist in den meisten Videos wirklich furchtbar, sehr hallig und einfach nicht angenehm zu hören. Das Kamerabild ist auch nicht wirklich scharf, also nicht unscharf, aber die Kameraauflösung wirkt nicht so gut. 

Wir können ganz einfach rausfinden, womit Bibi so aufnimmt, ist ja immerhin als Affiliate Link unten in der Videobeschreibung. 

Hauptteil

Es gibt so viele Leute, die YouTube machen und mein Kanal ist gerade für YouTube Anfänger, viele dieser Anfänger wissen nicht, womit sie anfangen sollen und ich gebe Tipps, aber dafür müssen sie erstmal auf meinen Kanal kommen und keiner der Bibi Videos schaut, wird auch bei mir auflaufen. Jedenfalls ist das sehr unwahrscheinlich. Da ist es doch eigentlich sehr gut, dass Bibi ihr Equipment verlinkt, denn daran kann sich jeder orientieren und es ihr einfach nachmachen. 

Sie benutzt ein kostenloses Schnittprogramm und hat früher eins benutzt, was so ca. 20-50€ kostet. Kostenlose Schnittprogramme gibt es genug, also haben wir hier keine kosten. Ihre Kamera kostet zwischen 250-500€. Je nachdem, ob man jetzt eine gebrauchte oder eine neue Kamera kaufen möchte. Dann kommen noch Lampen dazu, die kosten jeweils 50€. Sagen wir mal Bibi hat insgesamt Equipment für 500€. Man braucht aber nicht unbedingt sofort Lampen, man kann auch die Fenster nehmen.  

Das zeigt uns allen doch mit wie einfachem Equipment man YouTube machen kann.  

Kritik

Bibi ist wie schon erwähnt der größte Beautykanal und arbeitet mit vielen Firmen zusammen und hat ein Management, ich frage mich da immer, ob es Meetings zur Qualität von Bibis Kanal gab. Stellt euch das so vor, sie hat Kohle ohne Ende und eine 4K Kamera und ein gutes Mikro und bessere Lampen und etwas für weniger Hall bei den Aufnahmen kostet jetzt auch nicht so viel. Da muss doch jemand aus ihrem Team mal gesagt haben: „Bibi, mach mal jetzt geilere Qualität.“ Vielleicht hat sie aber auch gesagt, dass sie sich jetzt gerne steigern würde und jemand aus dem Team hat gesagt: „Nein Bibi, das bleibt so wie es ist“. 

Die große Frage ist doch immer, warum sollte man etwas ändern. Muss man was ändern oder nicht. Braucht ein YouTuber eine RED oder ist das sinnlos in 4K und mit 60 Bildern zu drehen. Wieviel Qualität ist optimal und was bringt die Verbesserung wirklich? 

Das muss jeder YouTuber für sich selbst entscheiden und am Ende sieht er das auch durch seine Zuschauer. Gute Qualität heißt nicht viele Aufrufe und schlechte Qualität heißt nicht unbedingt wenig Aufrufe. 

Ich persönlich würde mir von Bibi wünschen, dass sie mehr auf ihre Bild und Tonqualität achtet, aber da ist die Frage: Was ändert es? Hat es irgendeinen Vorteil, wäre sie erfolgreicher oder weniger erfolgreich? Keine Ahnung, ich denke nicht, dass sich was ändern würde, darum kann sie es einfach so lassen, obwohl es mich persönlich nervt, dass jemand Erfolg hat und nichts an der Qualität verbessert. Das finde ich “sehr, sehr schade”, um hier Ultralativ mal direkt zu zitieren. 

Fazit

Warum ist Bibi jetzt ein gutes Vorbild? Weil sie 6 mal Werbung schaltet? Nein. Weil sie inhaltsleere Videos macht? Auch nicht! Weil sie ihre Zuschauer ausnutzt? Nein, auf gar keinen Fall. Bibi ist deshalb ein gutes Vorbild, weil sie der größte Beautykanal geworden ist, aber das nicht mit der besten Technik. Das bedeutet für alle da draußen, ihr müsst nicht mit der neuesten 4K Kamera rumlaufen und erstmal tausende Euro Investieren. Bibis Equipment kostet so zwischen 400-500€. Das ist schon viel, wenn man nicht so viel Geld hat, aber auch nicht zuviel, dass man sich das als jüngerer Mensch nicht auch zum Geburtstag oder Weihnachten wünschen könnte. Also jeder kann diese Videos auf dem selben Niveau machen, wie Bibi es macht und damit ist Bibis YouTube Beschreibung auch die perfekte Einkaufsliste für YouTube Anfänger. Ihr braucht ein Schnittprogramm, das gibt es auch kostenlos, eine Kamera und eine Lampe und könnt loslegen. Dass man mit so wenig und sehr minimalem Equipment sehr viel Erfolg haben kann, das beweist uns Bianca Heinike sehr gut und ist damit für mich das beste Beispiel für jeden, der YouTube macht oder machen möchte. 

Was denkt ihr zu der Thematik, ist Bibi ein gutes Vorbild oder eher nicht, schreibt mir gerne eure Meinung in die Kommentare und ist das hier euer erstes Video auf meinem Kanal, dann abonniert doch gerne Miime Cox, denn hier lernt ihr YouTube zu verstehen und bessere Videos zu drehen. Vielen Dank fürs zuschauen und bis zum nächsten Video. 

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
620