Freitag, 27. April 2018
bessere Videos

Was ist die Belichtungszeit – Belichtungszeit verstehen

Heute dreht sich das Video um die Belichtungszeit. Ich erkläre euch, was das ist und wie sie funktioniert. 

Hey ich bin Malte und willkommen auf meinem Kanal Miime Cox, hier lernt ihr YouTube zu verstehen und bessere Videos zu drehen, abonniert doch gerne, wenn ihr nichts zu diesen Themen verpassen wollt.

Die Belichtungszeit ist die Zeit, die angibt wie lange die Kamera ein Bild belichtet. Je länger die Belichtungszeit, desto heller ist das Bild. Die Belichtungszeit wird als Bruch angegeben, als zB 1/100. Deshalb ist auch hier eine große Zahl unter dem Bruch eine schnellere oder kürzere Belichtungszeit. Belichtungszeit heißt beim Filmen auch Shutterspeed. Wie genau sie eingestellt werden muss, beläuft sich auf eine 180° Regel. Diese genau zu erklären ist ziemlich unnötig, einfacher zu merken ist, dass sie 2mal so eingestellt sein muss wie man Bilder dreht. Bei 25fps wären das 50. Bei 50fps 100 usw. 

Bei 25 fps und einer Belichtungszeit von 1/50 kommt es bei schnellen Bewegungen zu Bewegungsunschärfe. Die kann man durch eine kürzere Belichtungszeit ausgleichen, doch stockt dadurch auch das Bild ein bisschen. Bei Zeitlupenaufnahmen, sollte die Belichtungszeit auf jeden Fall verkürzt werden, damit die langsamen Bewegungen nicht verschwommen aussehen. Bewegungsunschärfe ist aber ein Element aus dem Kino und damit für uns sehr schön anzusehen.

Die Belichtungszeit hilft euch auch dabei die Helligkeit zu korrigieren. Man sollte sich eigentlich immer an die 180° Regel halten, aber seit ihr zB draußen, müsstet ihr mit 25 Bildern pro Sekunde eigentlich 1/50 einstellen und scheint die Sonne ist euer Bild viel zu hell, außer ihr macht die Blende zu, dadurch wird euer Bild aber langweilig scharf oder ihr benutzt einen ND Filter, der das Bild verdunkelt. Ihr könnt aber auch die Belichtungszeit verkürzen und damit das Bild dunkler machen, doch kommt es da eben zu leicht ruckeligen Aufnahmen. 

Habt ihr noch Fragen zur Belichtungszeit, dann schreibt sie gerne in die Kommentare und ist das hier euer erstes Video auf meinem Kanal, dann abonniert doch gerne Miime Cox, denn hier lernt ihr YouTube zu verstehen und bessere Videos zu drehen. Vergesst dabei nicht die Glocke zu aktivieren, vielen Dank fürs zuschauen und bis zum nächsten Video.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
636