Freitag, 4. Mai 2018
bessere Videos

Was ist ISO – ISO-Wert verstehen

Heute in meinem Film Maker Basics Video geht es um den ISO Wert. Was das ist und wie der euch extrem hilft, erkläre ich jetzt. 

Hey ich bin Malte und willkommen auf meinem Kanal Miime Cox, hier lernt ihr YouTube zu verstehen und bessere Videos zu drehen, abonniert doch gerne, wenn ihr nichts zu diesen Themen verpassen wollt.

Heute kümmern wir uns um das Thema ISO Wert.

Die ISO bestimmt die Lichtempfindlichkeit der Kamera. Je höher die Zahl, desto lichtempfindlicher der Sensor. Die Erhöhung der Lichtempfindlichkeit erfolgt bei digitalen Kameras über einen elektronischen Verstärker. Es fällt immer noch genau so viel Licht auf den Sensor, doch wird dieses elektronisch verstärkt.

Es verhält sich so, dass ein niedriger Wert wenig Empfindlichkeit bedeutet und deshalb viel Licht auf den Sensor kommen muss. Ist der Wert sehr hoch, reicht auch weniger Licht.

Stellt euch also vor ihr habt eine Szene ausgeleuchtet. Ihr wollt die Blende und Belichtungszeit so haben und das Licht ist auf vollster Helligkeit. Jetzt merkt ihr, dass die Szene ganz schön dunkel ist. Wenn ihr den ISO Wert höher stellt, passt es wieder.

ISO klingt wie die Rettung für alles, doch durch die Erhöhung der Zahl entsteht auch rauschen, welches extrem unschön aussieht. Doch manchmal ist es besser ein Video zu haben, auch wenn es rauscht, als gar kein Video zu haben.

Wenn es in eurer Szene nur wenig Licht gibt, das nicht heller gemacht werden kann, wird es schwierig das Bild richtig zu belichten. Daher ist es mit dem ISO-Wert möglich das Bild heller werden zu lassen. Denn die Empfindlichkeit des Sensors wird damit verstärkt.

Je kleiner der Sensor, desto schneller tritt dieses Rauschen auf. Deshalb sind Vollformatkameras auch eher lichtstärker als ihre Kameras mit kleinem Sensor. Ebenfalls hat die Megapixel Anzahl und ihre Größe etwas mit der Empfindlichkeit zu tun. Eine Handykamera wird viel schneller Rauschen, also eine Vollformatkamera mit wenigen Megapixel wie die Sony a7s2.

Der ISO Wert hat kaum Auswirkung auf eure Bildästhetik. Es macht das Bild also nicht schärfer und es macht das Bild nicht weniger anfällig für wackeln. Doch wie schon erwähnt entsteht bei einem hohen ISO Wert Rauschen und das sieht nicht schön aus.

Ihr solltet allgemein also darauf achten den ISO Wert nicht zu hoch einzustellen, sondern lieber mehr Licht benutzen oder die Blende weiter auf machen. 

Welche Videos wollt ihr noch für die Film Maker Basic Videos haben? Schreibt es mir gerne in die Kommentare und ist das hier euer erstes Video auf meinem Kanal, dann abonniert doch gerne Miime Cox und aktiviert die Glocke, denn hier lernt ihr YouTube zu verstehen und bessere Videos zu drehen. Vielen Dank fürs Zuschauen und bis zum nächsten Video.