Freitag, 3. Februar 2017
how to youtube

Wie die YouTube Kanal Ansicht anpassen?!

Ich sehe immer wieder Kanäle, die ihr Kanallayout nicht richtig eingestellt haben und damit sieht der Kanal nicht wirklich schön und einladend aus oder es sieht aus, als hättet ihr gar keine Videos.

Ich möchte euch heute mal zeigen, wie ihr euren Kanal so einrichtet, dass jeder Zuschauer auch Lust hat, sich durch eure Videos zu klicken, denn das ist eigentlich ganz einfach!

Gehen wir mal auf meinen Testkanal, dann seht ihr wie ein Kanal so aussehen könnte, ohne wirklich Einstellungen. Natürlich habe ich hier absolut nichts eingestellt, außer ein paar Testvideos hochgeladen und ein paar Kanäle abonniert.

Bei manchen Leuten sieht man den Aktivitätenfeed, also das was die Leute für Videos hochladen und welche Kanäle sie liken. Das ist natürlich auch nicht schön und lenkt total ab vom eigentlichen Inhalt. Um das auszustellen, klicken wir einfach auf Mein Kanal, damit wir in diese Ansicht kommen. Jetzt gibt es  auf der rechten Seite dieses Zahnrad, direkt neben dem Abonnieren Button. Dort klickt ihr drauf und dann öffnet sich das Fenster für die Kanaleinstellungen. Hier kann es jetzt sein, dass die Optionen “Übersicht der Videos, die ich mag, nicht veröffentlichen“ und „Übersicht meiner gespeicherten Playlists nicht veröffentlichen“ nicht ausgewählt sind. Da einfach auf das Symbol klicken, damit der Regler blau wird und somit aktiviert ist.

Jetzt kommen wir aber zu dem wichtigen Punkt, damit euer Kanal richtig gut aussieht. In den Kanaleinstellungen sehr ihr unten den Regler für „Kanallayout anpassen“ hier einfach die Option aktivieren und schon ist euer Kanal vorbereitet, für die richtig guten Einstellungen.

Ihr habt jetzt eine vernünftige Übersicht, wo ihr einiges einstellen könnt, damit es zB so aussieht, wie auf meinem richtigen Kanal. Dann die Übersicht mit den Videos, wo eure Videos gut dargestellt werden. Es gibt die Übersicht für Playlists, wo sich natürlich die Playlists hinter befinden. Bei Kanäle können eure Zuschauer sehen, wen ihr so abonniert habt. Dann noch ein wichtiger Punkt die Kanalinfo. Dort könnt ihr euren Kanal vorstellen und auch eure Social Media Profile verlinken indem ihr unten bei „Links“ die Adressen eintippt.

Damit euer Kanal schön übersichtlich ist, könnt ihr noch Abschnitte hinzufügen. Damit sind Playlists gemeint oder Videos, Kanäle oder eure letzten Aktivitäten. Klickt einfach auf die Schaltfläche „Abschnitt hinzufügen“ und sucht euch etwas aus. Wie das aussehen könnte, zeige ich euch hier mal bei meinem Hauptkanal.

Dort habe ich die wichtigsten Playlists hinzugefügt, damit man eine schnelle Übersicht hat, worum es auf meinem Kanal geht.

Wie ihr seht ist das ziemlich einfach und solltet ihr mit als erstes machen. Schaut mal auf euren Kanal, habt ihr das Layout schon umgestellt? Nein?! Na dann jetzt sofort machen und Ordnung reinbringen! Denn mit der Standardansicht vergeht jedem Zuschauer die Lust auf euren Kanal.

Was sind denn Themen, die euch beschäftigen, schreibt sie mit gerne mit dem Hashtag howtoyoutube in die Kommentare, damit ich darauf eingehen kann. Ist das hier euer erstes Video auf meinem Kanal, dann abonniert doch gerne Miime Cox, denn hier lernt ihr YouTube zu verstehen und wie ihr bessere Videos dreht. Vielen Dank fürs zuschauen und bis zum nächsten Video!

Abonniert doch gerne meinen Kanal um keins meiner Videos zu verpassen. Auf Miime Cox erkläre ich wie YouTube funktioniert und ihr dafür die perfekten Videos produziert. Miime Cox YouTube Kanal

Was zu sagen? Schreib deinen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.