Montag, 22. April 2019
how to youtube

Wie einen neuen YouTube Kanal erfolgreich machen?

Ich erkläre euch heute, wie ihr mit einem neuen YouTube Kanal durchstartet und erfolgreich werdet. 

Hey ich bin Malte und willkommen auf meinem Kanal, hier lernt ihr YouTube zu verstehen und bessere VIdeos zu drehen. 

Wenn ihr gerade erst anfangt und einen neuen Kanal habt, dann habe ich heute die besten Tipps für euch. 

Für euren YouTube Kanal ist es extrem wichtig, dass eure Zuschauer einen gemeinsamen Nenner mit euch haben. Also entweder sind sie am Thema interessiert, sie mögen eure Art Witze zu machen oder sie finden eure Videos extrem hilfreich. All das hilft euch dabei zu wachsen, denn durch das besondere am Kanal, haben die Zuschauer lust zu abonnieren. Langweilige, monoton vorgetragene und Menschen verachtende Videos wird keiner in Zukunft sehen wollen und dann eben nicht abonnieren. 

Die Themenauswahl für euren Kanal ist auch extrem wichtig. Es gibt unterschiedliche Arten von Videos, dazu habe ich hier ein Video verlinkt. Die einen helfen dabei, dass euer Kanal über die Suche gefunden wird und damit wächst und dann welche, die dabei helfen, dass eure Community euch besser kennenlernt und eine bessere Verbindung aufbaut und dann wieder welche, die für Viralität da sind. Deshalb solltet ihr immer eine Mischung aus allem machen, damit über die unterschiedlichen Arten von Videos auch Zuschauer auf unterschiedliche Wege auf euren Kanal kommen. 

Es gibt 2 Faktoren, die extrem wichtig sind für Wachstum. Einmal die Thumbnails. Die müssen gut sein, damit die Leute drauf klicken, in den YouTube Analytics könnt ihr sehen, wie die Klickrate ist. Ist diese schlecht, solltet ihr unbedingt optimieren und dann die Zeit, wie lange Zuschauer eure Videos gucken und wann sie abspringen. Wenn sie nach wenigen Sekunden wieder weggehen, ist das schlecht. YouTube bekommt dann das Signal, dass die Zuschauer eure Videos nicht mögen und anstatt eure Videos vorzuschlagen, kommen dann andere Kanäle zum Zuge. Die Daten bekommt ihr in den Analytics, nutzt sie und optimiert, damit ihr vorgeschlagen werdet. 

Ich würde euch empfehlen, wenn ihr anfangen wollt oder gerade angefangen habt, viel Zeit dafür zu nutzen, euch Ideen zu überlegen. Denn wenn ihr nicht gut drauf seid, aber ein Video kommen soll, dann wird das nervig, sich was zu überlegen, habt ihr eine Liste und müsst davon nur was abdrehen, wird es euch viel einfacher fallen, regelmäßig VIdeos zu machen und diese Regelmäßigkeit ist extrem wichtig, denn wenn ihr mal eine Woche auslasst, wird das abgestraft von YouTube. 

Was für Tipps habt ihr noch für neue Kanäle, schreibt sie mir gerne in die Kommentare und ist das hier euer erstes Video auf meinem Kanal, dann abonniert ihn doch gerne, denn hier lernt ihr YouTube zu verstehen und bessere Videos zu drehen. Vergesst dabei nicht die Glocke zu aktivieren, vielen Dank fürs zuschauen und bis zum nächsten Video.