Montag, 24. April 2017
how to youtube

Wie Facebook Gruppe für Kanal aufbauen

Ich zeige euch, warum eine Facebook Gruppe so wichtig ist für das Wachstum eures YouTube Kanals und wie sie hilft mehr aktive Abonnenten zu bekommen.

Facebook kennt ja eigentlich jeder und die meisten kennen auch die Facebook Seiten. Also nicht die persönlichen Profile, sondern Seite zB für ihren eigenen Kanal. Die sind nützlich und ihr solltet auf jeden Fall so eine für euren Kanal erstellen. Doch sie sind auch unnahbar. Also ihr postet Zeug und Leute können kommentieren, aber das war es auch schon. Da gibt es bessere Lösungen und zwar die Facebook Gruppen.

In meinen Videos empfehle ich euch immer wieder mal in verschiedene YouTuber Facebook Gruppen zu gehen, denn da sind die Gleichgesinnten, die auch dafür brennen Videos zu machen und auf YouTube hochzuladen. Facebook Gruppen haben wir in der Vergangenheit viel geholfen, ich habe viel gelernt und verschiedenste Leute kennengelernt.

Solche Gruppen machen aber nicht nur Sinn für eine Gruppe von YouTubern, sondern sie machen auch absolut Sinn für euren eigenen Kanal. Also eine Facebook Gruppe nur für euren Kanal. Warum das so sinnvoll ist und euch eine extrem aktive Community beschert, werde ich jetzt beantworten.

Facebook ist einfach immer noch extrem wichtig, auch wenn es um Vermarktung geht. Mit der Möglichkeit personalisierte Werbung für eigene Produkte oder Dienstleistungen zu schalten, ist es einfach die Nummer 1 Plattform für das Verbreiten von Dingen.

Jeder von euch hat bestimmt schonmal gelesen, wie sie Seitenbetreiber über die gerine Reichweite beschweren, denn eine Facebookseite hängt sehr davon ab, wie die Nutzer ihren Newsfeed eingestellt habe oder wie Facebook gerade daran umstellt. Bei Facebook Gruppen ist das nicht so, ihr bekommt sogar Benachrichtigungen, wenn jemand was in die Gruppe schreibt.

Das schöne ist, dass ihr noch näher an eurer Community seid, hier können direkt Fragen gestellt werden, Probleme besprochen und generell Themen diskutiert werden.

Ihr solltet darauf achten, dass eure Gruppe zu eurem YouTube Kanal nicht nur über euch ist, dafür ist die Seite da. Es geht um ein Miteinander. Konzentriert euch immer darauf, was für ein Wert die Gruppe den Mitgliedern bringt. Also hier nicht jeden Tag eure Videos veröffentlichen, sondern Mehrwert bieten. Was für neue Artikel gibt es zu einem Thema, welche Videos sind gerade aktuell zu einem Thema, was euren Kanal betrifft. Welches neue Spiel wurde angekündigt. Und seid da für eure Community, beantwortet Fragen, geht auf sie ein. Ihr könnt hier Umfragen erstellen und damit hilft eure Community euch dabei besseren Content für sie zu liefern. Das ist absolut wichtig! Damit haltet ihr eure Gruppe aktiv und bekommt immer neuen Input.

Wichtig ist, dass ihr eure Gruppe freihaltet von SPAM. Also schreibt in die Gruppenbeschreibung, wofür die Gruppe da ist und wofür nicht und warnt die Leute, dass ihr sie bannen werdet, wenn sie sich nicht an die Regeln halten und dann seid gnadenlos. Erinnert die Leute immer wieder daran, dass hier nicht gespammt wird. Wenn jemand sich mehrfach nicht dran hält, dann solltet ihr die Leute bannen.

Ich mag an den Facebook Gruppen diesen tollen Austausch, dass man so nah dran ist an der Person und die Möglichkeiten, die eine Facebook Gruppe bietet. Also probiert es einfach mal aus für euren Kanal.

Kommen wir noch schnell zu den Ankündigung. Ich habe jetzt passend zu dem Thema auch eine Facebook Gruppe für euch erstellt. Folgt einfach dem Link und schaut mal rein. Dort können wir uns viel besser austauschen und ich kann noch besser auf euch eingehen. Ich freue mich auf euch.

Abonniert doch gerne meinen Kanal um keins meiner Videos zu verpassen. Auf Miime Cox erkläre ich wie YouTube funktioniert und ihr dafür die perfekten Videos produziert. Miime Cox YouTube Kanal

Was zu sagen? Schreib deinen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*