Montag, 6. August 2018
bessere Videoshow to youtube

YouTube Intro erstellen

Ihr braucht ein cooles Intro für euren YouTube Kanal, dann zeige ich euch, wie ihr am besten eins erstellt. 

Hey ich bin Malte und willkommen auf meinem Kanal Miime Cox, hier lernt ihr YouTube zu verstehen und bessere Videos zu drehen, abonniert doch gerne, wenn ihr nichts zu diesen Themen verpassen wollt. 

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten für ein Intro. Einmal gibt es auf YouTube viele Leute, die euch so ein unsägliches Textintro machen, mit lauter Dubstep Musik, das solltet ihr aber auf jeden Fall nicht machen, dann lieber kein Intro. 

Ihr könnt euch aber auch selbst eins erstellen, zB mit dem Programm After Effects. Das kann man 30 Tage lang kostenlos testen, das ist natürlich absolut ausreichend, wenn ihr euch jetzt einmalig ein YouTube Intro erstellen wollt. Wie genau das geht, dafür gibt es ziemlich viele Tutorials auf YouTube, schaut euch da einfach mal durch. After Effects ist gerade für Anfänger nicht gerade das einfachste Programm und um ein wirklich richtig geiles Intro zu bauen, kann es schonmal sehr lange dauern, wenn man sich eben mit dem Programm noch nicht so auskennt. 

Die Möglichkeit, die ich genutzt habe und euch auch empfehlen würde ist, dass ihr mal auf die Seite Videohive geht. Dort gibt es so genannten Templates, also Vorlagen für unter anderem Intros. Ihr könnt aber auch ganze Pakete nehmen und so dann eben nicht nur ein Intro haben, sondern auch Endcards oder Abonnieren Buttons, die eingeblendet werden und ähnliches. Sucht doch einfach mal nach Intro und schon kommen einige Vorlagen. Diese kosten zwischen 5 und 15€. Da ihr nicht jeden Tag ein neues Intro macht oder machen solltet, finde ich das vertretbar. Diese Vorlagen könnt ihr dann in After Effects bearbeiten und so euer Logo einbauen und Farben ändern und einiges anderes anpassen. Mein Intro kommt auch daher und ich habe einfach mein Logo reingebaut und die Farben passend zu meinem Kanal gemacht. Zu jeder Vorlage gibt es auch immer eine Anleitung, die euch dabei hilft das ganze umzusetzen. Ich bin auch kein Profi in After Effects, eher ein totaler Anfänger und habe auch alles so hinbekommen, wie ich das haben wollte.  

Ich zeige euch mal kurz, wie ich das bei meinem Intro gemacht habe. Erstmal alles runterladen, dann in After Effects öffnen. Hier könnt ihr dann das richtige Intro auswählen, welches ihr als Intro nehmen wollt, dann das Logo austauschen im richtigen Ordner und dann noch die Farben anpassen. Damit seid ihr eigentlich schon fertig. Wenn euer Video eine Transparenz hat, so wie meins, also einen Bereich, bei dem nachher im Video noch etwas zu sehen ist, dann müsst ihr beim Exportieren mit Alpha auswählen, das ganze Exportieren und dann seid ihr fertig. 

Habt ihr noch Fragen zum Thema Intro erstellen, dann schreibt sie gerne in die Kommentare und ist das hier euer erstes Video auf meinem Kanal, dann abonniert doch gerne Miime Cox, denn hier lernt ihr YouTube zu verstehen und bessere Videos zu drehen. Vergesst dabei nicht die Glocke zu aktivieren, vielen Dank fürs zuschauen und bis zum nächsten Video.