Mittwoch, 2. Dezember 2020
livestreaming

Handy als Webcam am PC nutzen USB – Handy Kamera mit PC verbinden

Wenn du dein Smartphone als Webcam nutzen willst, dann zeige ich dir jetzt wie das geht. Es ist komplett kostenlos, funktioniert mit Android oder iOS und Windows/Mac und Linux gleichermaßen und du musst keine Tools installieren.

Hey ich bin Malte und willkommen auf meinem Kanal. Ich zeige dir heute, wie du dein Smartphone ganz einfach als Webcam nutzen kannst. Was du dafür brauchst ist OBS Ninja, das ist ein browserbasierendes Tool, welches sich über Wifi mit deiner Smartphone Kamera und Mikrofon verbindet und du so nutzen kannst in Zoom, Skype oder OBS. Du brauchst auf dem Smartphone kein Programm installieren, für den PC brauchst du aber Open Broadcaster oder kurz OBS, das ist aber kostenlos. Ich zeige dir Schritt für Schritt wie es geht, also keine Angst, wenn du es einmal eingerichtet hast, geht es sehr schnell und das ganze ist auch ziemlich einfach. Da haben die Apps und Programme, die es sonst so gibt immer mal wieder Probleme und funktionieren nicht und obs.ninja funktioniert total easy.

AM PC

Du gehst am PC einfach auf die Seite obs.ninja und  wir gehen jetzt so vor, dass ich mit einen Einladungslink schicke, damit ich alles richtig einrichten kann, dafür klickst du einfach auf “create a reusable link” und dort kannst du dem Link einen Namen geben, ich mache mal mal “iPhone Malte” und dann einfach auf “Generate the invite link” klicken und den grünen Link schickst du dann an dein Telefon und öffnest ihn im Smartphonebrowser.

Auf dem Smartphone siehst du dann “Share your Phone”, da drauf drücken und dem Telefon erlauben, dass es auf Kamera und Mikro zugreifen darf. Jetzt kannst du noch aussuchen, welche Kamera du nutzen willst, also Front oder Rückseite und wenn du auf das Zahnrad drückst, kannst du noch ein paar Einstellungen machen. Bei Audio Source kannst du aussuchen, ob du Audio von Telefon aufnehmen willst oder nicht, danach nimmst du zB dein Headset am PC oder anderen Mikrofon. Dann drückst du noch auf Start und jetzt ist dein Video live.

Jetzt kopierst du am PC den roten Link und gehst in OBS, dann kannst du eine neue Szene erstellen, einfach auf das + bei Szene, nenne sie so wie du willst und dann bei Quelle auf das + und da wählst du Browser aus und hier kannst du auch einen Namen vergeben und jetzt kopierst du den Link aus dem roten Feld. Bei Breite wählst du einfach das aus, was vorhin bei deiner Kamera stand, also entweder 1280 oder 1920 und bei höhe dann entweder 720 oder 1080. Mach noch ein Häkchen bei Audio über OBS und bei “Erneuere blabla wenn die Szene aktiv wird” Und wenn du dann auf OK klickst, dann ist die Szene aktiv und du hast dein Smartphone mit dem PC verbunden. Wenn du jetzt einfach mit OBS streamen willst, dann musst du eigentlich gar nichts mehr machen und kannst dir alles einrichten, um zB Gameplay drunter zu legen. Ich möchte dir noch kurz ein paar Funktionen von OBS zeigen, bevor ich dir noch zeige, wie du alles was wir gerade eingestellt haben, auch bei Zoom und co nutzen kannst. Denn wenn du nicht nur deine Webcam zeigen willst, sondern entweder Gameplay oder eine Präsentation auf deinem PC, dann kannst du das auch wunderbar machen. Dafür klicken wir bei Szene wieder auf das + und geben dem ganzen einen Namen. Dann bei Quellen fügen wir wieder die Webcam hinzu und entweder nehmen wir jetzt ein Spiel, dafür einfach auf Bildschirm und dann hier das laufende Spiel oder wenn es ein Programm wie Word, Power Point und co sein soll, dann einfach das auswählen. Jetzt kannst du noch die Größe von der Kamera ändern, wenn du zB nur klein zu sehen sein willst. Probiere da einfach mal rum, was du so brauchst. Du kannst jetzt jederzeit zwischen den Szenen wechseln und so zB in einem Call einfach zwischen Vollbild Kamera und Vollbild Präsentation oder Vollbild Präsentation und klein die Webcam wechseln.

Wenn du das ganze nutzen möchtest für irgendwelche Calls bei Zoom, Skype oder was auch immer, dann musst du OBS Virtualcam nutzen. Alles was du dafür brauchst ist einfach die aktuelle Version von OBS und dann kannst du hier rechts auf “Start Virtual Camera” klicken. Danach gehst du in das Programm deiner Wahl für den Call, wählst in den Einstellungen “OBS Virtual Camera” aus und schon benutzt er alles was du in OBS machst als Webcam. Und wie gesagt, kannst du jetzt in OBS einfach Sachen Einstellen und das wird dann im Call wiedergegeben und so kannst du deinen Mitmenschen deine Präsentationen zeigen oder dein bezauberndes Gesicht.

Eine Sache noch am Schluss, natürlich schickst du über eine Seite dein Smartphone Bild, das ist auf einigen Ebenen bedenklich. Ob du jetzt obs.ninja oder einer App vertraust, ist dir überlassen. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann kannst du dich mit Smartphone und PC auch über eine VPN verbinden. Das nur dazu, auf jeden Fall ist das so alles ziemlich einfach eingestellt und umgesetzt, du musst nichts bezahlen, kannst du volle Qualität von deinem Smartphone nutzen und die Einrichtung ist sehr einfach, wie du gesehen hast. Wenn du jetzt noch etwas brauchst, um dein Smartphone vor dir auf einer sinnvollen Höhe zu befestigen, dann schau mal in die Beschreibung, es gibt so Tischklemmen mit einem Schwanenhals, die super günstig sind und einfach zu bedienen. https://amzn.to/2W6wDiV

Hast du noch Fragen zu obs.ninja, dann schreib sie mir gerne in die Kommentare und ich werde sie dir beantworten. Bist du neu hier auf dem Kanal und möchtest lernen, wie du bessere Videos machst oder möglichst einfach streamen kannst, dann abonniere doch gerne den Kanal. Hat dir das Video gefallen, würde ich mich über einen Daumen nach oben freuen. Vielen Dank fürs zuschauen und bis zum nächsten Video.