Donnerstag, 3. Dezember 2020
livestreaming

Streaming Setup Für Anfänger

Ich zeige dir heute, welches Equipment sinnvoll ist, wenn du mit dem streamen anfangen möchtest.

Hey ich bin Malte und willkommen auf meinem Kanal. Wenn du lernen willst, wie du bessere Videos machst, dann abonniere den Kanal um nichts mehr zu dem Thema zu verpassen. Ich habe einiges an Equipment rausgesucht, welches dir dabei helfen kann mit dem streamen anzufangen. Natürlich brauchst du auch Internet und einen PC, aber das dürfte ja logisch sein.

Ton

Als erstes brauchst du ein Mikrofon, denn ohne Ton kann dich keiner hören und keiner will bei einem Stream nur Gameplay oder zB nur Folien sehen. Es gibt unterschiedliche Arten von Mikrofonen und je nachdem wie ernsthaft du die Streams betreiben willst, kannst du entweder ein Headset nutzen oder du nimmst ein USB Mikrofon, welches wirklich guten Ton hat. Als Headset kann ich dir von Logitech das G 432 empfehlen, es hat einer sehr gute Qualität, sowohl was die Kopfhörer angeht, als auch das Mikrofon. Wenn du eher auf ein USB Mikrofon setzen willst, weil da der Ton nochmal viel besser ist, dann bist du mit dem Auna 900B extrem gut bedient. Das gibt es auch als Set mit einem Arm und dann musst du es nur noch per Kabel an der PC anschließen und es kann losgehen.

Kamera

Okay, jetzt kann dich jeder hören, doch du möchtest auch, dass dich jeder sehen kann. Dann brauchst du eine Kamera und hier hast du am Anfang unterschiedliche Möglichkeiten. Wenn du schon ein Smartphone hast, dann kannst du es ganz einfach mit deinem PC verbinden, wie das geht, habe ich hier im Video erklärt. Oder du kaufst dir eine Webcam, da sind die von Logitech auch ziemlich gut. Wenn du zu Hause schon eine Kamera hast, wie eine Spiegelreflexkamera, dann schau mal, ob es dafür nicht eine Software gibt, damit du sie am PC nutzen kannst. Mittlerweile haben die großen Hersteller Software rausgebracht, um das möglich zu machen.

Licht

Damit man dich auch richtig sehen kann, brauchst du noch Licht. Ich kann dir empfehlen, ein kleines Licht zu kaufen, damit du auch ordentlich beleuchtet bist. Von Neewer gibt es dieses kleine Licht und wenn du davor noch ein bisschen weißes Backpapier machst, dann ist das Licht auch schön weich. Entweder nimmst du links und rechts eine Lampe oder fängst einfach erstmal mit einem mittigen Licht an. Wenn es in deinem Zimmer mit den Lampen hell genug ist, rauscht das Bild nicht so und es sieht einfach viel besser aus.

Software

Jetzt brauchst du noch Software mit der du alle Quellen zusammenfügen kannst und dann deinen Stream an Facebook, Twitch, YouTube oder was auch immer zu senden. Ich würde dir dafür Open Broadcaster oder kurz OBS empfehlen. Das ist absolut kostenlos und am weitesten verbreitet. Lade dir OBS runter und dann kannst du es einrichten. Du kannst Szenen hinzufügen und so auswählen, ob man dein Gameplay + Kamera sieht oder nur deine Kamera oder Bildschirminhalte usw. Wenn man einmal die Szenen verstanden hat, dann ist es recht einfach alles einzurichten.

Zusatzkram

Was du dann noch brauchen könntest wäre zB ein zweiter Monitor. Denn wenn du OBS und dein Spiel auf dem selben Monitor hast, kann es passieren, dass deine Zuschauer beim Umstellen einer Szene dein OBS sehen und das möchtest du nicht. Darum sollte das Spiel auf einem Monitor laufen und OBS auf einem anderen, damit du ganz entspannt etwas umstellen kannst.
Was noch sehr nützlich sein kann ist der Streamdeck von Elgato, das ist ein Gerät oder eine App, mit dem du OBS und deinen PC steuern kannst. Dadurch kannst du mit einem einfachen Knopfdruck auf unterschiedliche Szenen wechseln und dich so mehr auf deinen Stream konzentrieren.

OBS Webcam Tool

Wenn du jetzt auch mit deiner guten Kamera bei Skype oder Teams OBS nutzen möchtest, dann kannst du das über das Webcam Tool machen, damit gaukelt OBS zB Skype vor, dass es eine Webcam ist und du kannst sie auswählen und trotzdem die ganzen Einstellungen aus OBS übernehmen. Also wenn du Effekte auf der Kamera hast usw.

Ich habe dir alle wichtigen Links zu Produkten in die Beschreibung gepackt, damit du direkt eine ordentliche Übersicht hast. Schau da also gerne mal durch.

Hast du noch Fragen zu Equipment oder Einstellungen, dann schreib sie mir gerne in die Kommentare und bist du neu hier auf dem Kanal, dann abonniere doch gerne, denn hier lernst du wie du bessere Videos machst. Vielen Dank fürs zuschauen, gib mir gerne einen Daumen nach oben und bis zum nächsten Video.

Webcam*: https://amzn.to/3mwtlkG
Kamera*: https://amzn.to/3mAAArL
Camlink*: https://amzn.to/2Vxc5A8
Atomos Connect*: https://amzn.to/3lv7UiE
Mikrofon*: https://amzn.to/36ALrwA
Headset*: https://amzn.to/3lBKhFg
Licht*: https://amzn.to/36xT1YI
Monitor*: https://amzn.to/2I6dwSN
Streamdeck*: https://amzn.to/3g4XFAH

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=WLDzccnCH2M